Schnelle Lieferung
Zahlen auf Rechnung
Kostenloser Versand ab 50€

CBD und Autofahren

CBD und Autofahren: Darf ich nach dem Konsum von CBD Autofahren? 

Darf ich nach dem Konsum von CBD Auto fahren? Diese Frage stellen sich aktuell sehr viele Nutzer von CBD. 

Die Antwort ist Ja.

CBD / CBD Öl ist in Deutschland legal. Deswegen darf man auch Auto fahren. CBD fällt in Deutschland nicht unter das Betäubungsmittelgesetz (BtMG). Daher ist CBD in Deutschland völlig legal. Es verhält sich nicht wie zum Beispiel starke Medikamente, die das Auto fahren beeinträchtigen. 

Zwar wird CBD aus der Hanfpflanze gewonnen, doch für die CBD-Herstellung kommen meist sehr THC arme Pflanzen zum Einsatz. Der THC-Gehalt in CBD Produkten, darf die Grenze von 0,2% THC gesetzlich nicht übersteigen. 

Dieser Wert ist völlig unbedenklich und hat keine berauschende oder psychoaktive Wirkung.

zwei freunde fahren im auto

Was ist das BtMG? 

BtMG steht für das Betäubungsmittelgesetz, kurz BtMG. Früher wurde es auch Opiumgesetz genannt. Das BtMG ist ein deutsches Bundesgesetz, welches den Umgang mit Betäubungsmitteln (Drogen) regelt. 
Gesetzlich geregelt sind welche Stoffe / Substanzen in Deutschland erlaubt sind und welche verboten sind. 
CBD fällt nicht unter das Betäubungsmittelgesetz und ist daher völlig legal. 

CBD Öl und Führerschein: Kann ich meinen Führerschein verlieren wenn ich CBD Öl konsumiere und Auto fahre? 

Lassen Sie uns direkt starten und Ihre Frage mit einem klaren NEIN beantworten. Sie müssen sich um den Führerschein keine Sorgen machen, wenn Sie CBD konsumieren. 

CBD wirkt nicht psychoaktiv und auch nicht berauschend. Anders ist es beim Cannabinoid Tetrahydrocannabinol, kurz THC.
Im Gegensatz zu CBD wirkt THC berauschend und psychoaktiv und fällt deshalb auch unter das Betäubungsmittelgesetz als Droge und verbotene Substanz. 

Das "bekannte High werden" nach dem Konsum eines Joints ist dem THC zu verdanken. Da aber CBD Produkte den Anteil von 0,2% THC nicht überschreiten dürfen, müssen Sie sich diesbezüglich keine Sorgen machen. 

Diese Menge ist so gering, dass Sie weder einen Rauschzustand bekommen würden noch andere Nebenwirkungen auftreten können. Ebenfalls unwichtig ist die Dosis des CBD Öl. Selbst bei einem zu hohen Konsum an CBD Öl sind keine nennenswerte Nebenwirkungen oder Beeinträchtigungen zu spüren. 

Selbstverständlich raten wir zu der richtigen CBD Öl Dosierung.

CBD Drogentest Polizei: Können Spuren von THC bei einem Drogentest der Polizei nachgewiesen werden? 

CBD Produkte aus Deutschland dürfen einen THC-Gehalt von 0,2% nicht überschreiten. Demzufolge kann immer ein kleiner minimaler THC-Anteil im CBD Öl enthalten sein.
Kann dieser bei einem Drogentest von der Polizei nachgewiesen werden?

Ein THC-Drogentest der Polizei kann bei einem zu hohem CBD Konsum durchaus ausschlagen. Dafür müsste allerdings ein sehr hoher Konsum vorhanden sein. Hier können Sie die richtige CBD Öl Dosierung nachlesen. 

Das Ergebnis des THC-Drogentest der Polizei wäre dennoch "falsch". Ein Massenspektrometrie-Test würde hier sehr schnell beweisen, dass es sich nicht um eine erhöhte Aufnahme von THC handelt. 
Zudem ist es immer ratsam der Poizei mitzuteilen, dass Sie CBD als Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen. 

Wer ganz sicher sein will, kann hier auch CBD Produkte ohne THC zurückgreifen. 

CBD Produkte ohne THC

Es gibt extra CBD Öle für Sportler die einen THC Anteil von 0,0% haben. 

Des weiteren gibt es Breitspektrum CBD Öle, die ebenfalls meist kein THC enthalten. Einige Öle haben noch einen sehr kleinen Anteil an THC, der aber deutlich unter der 0,2% Marke liegt.

CBD Blüten rauchen und Auto fahren? 

Vom Konsum von CBD Blüten während dem Auto fahren raten wir ab. Die CBD Blüten können nur schwer von Cannabis Blüten mit THC unterschieden werden. 
Hier könnte es Verwechslungen, Missverständnisse und Komplikationen mit der Polizei geben. 
marihunana blüten
Marihuana Blüten lassen sich nur schwer von CBD Blüten unterscheiden

Wie verhält es sich in der Schweiz oder Österreich?

In der Schweiz dürfen CBD Produkte einen THC-Anteil von 1% besitzen. Das ist 5-mal höher als der Deutsche Grenzwert von THC in CBD Produkten. Deshalb sollten Sie aufpassen, welche CBD Produkte Sie wo kaufen. 

Alle CBD Produkte auf CBD-Einkaufsladen.de überschreiten nicht den Wert von 0,2% THC.

In einer Studie aus der Schweiz wurde das CBD im Blut und Urin nach dem Konsum von CBD gemessen. Allerdings wurde hierfür, CBD mit einem THC-Gehalt von 1% verwendet. Es wäre also nicht mit CBD-Produkten die einen THC-Gehalt von 0,2% haben, vergleichbar. 

Studie zum nachlesen. 

In Österreich hingegen sieht es wieder etwas anders aus. Hier liegt der gesetzliche THC-Wert bei 0,3% (April 2021). 

THC-Werte in CBD Produkten aus der Schweiz, Österreich, Italien und Deutschland
thc werte in cbd produkten in deutschland, schweiz, österreich und italien

Zusammenfassung: 

Ist CBD in Deutschland legal?

Ja. CBD fällt in Deutschland nicht unter das Betäubungsmittelgesetz und ist daher völlig legal.

Kann CBD im Urintest nachgewiesen werden?

Ja. CBD kann im Urin nachgewiesen werden. Da CBD aber legal ist, müssen Sie sich hier keine Sorgen machen. Ethliche Stoffe die wir zu uns nehmen sind im Urin nachweisbar. Da CBD legal ist, wird auch nicht danach gefahndet. Der Schnelltest der Polizei zum Beispiel, sucht nach THC und nicht nach CBD.

CBD und Autofahren: Darf ich nach dem Konsum von CBD Öl Auto fahren?

Ja. Da CBD Öl in Deutschland legal ist, nicht psychoaktiv oder berauschend wirkt, dürfen Sie nach dem Konsum von CBD Öl völlig bedenkenlos Auto fahren.

Ist CBD bei einem Drogentest nachweisbar?

Nein. Die Drogentests der Polizei suchen nach berauschenden und psychoaktiven Stoffen wie zum Beispiel THC. Bei CBD handelt es sich um keine Droge, da sie in Deutschland völlig legal ist.

lockusercartmagnifiercrossmenuarrow-rightchevron-down-circle