Schnelle Lieferung
Zahlen auf Rechnung
Kostenloser Versand ab 50€

Die richtige CBD Öl Dosierung für den Hund

CBD Öl Anwendung und deren Wirkung sind für den Menschen schon seit längerer Zeit bekannt. Aber wie steht es um CBD Öl bei Hunden? 

Wirkt CBD für den Hund psychoaktiv?

Nein. CBD Öl für Hunde wirkt nicht psychoaktiv. Die Tiere werden davon nicht "high" oder abhängig. 

Die richtige Dosierung von CBD Öl bei Hunden

Erst einmal, sollten Sie Ihren Hund "auf den Geschmack bringen". Die meisten der CBD Öle werden als fischig bis nussig beschrieben. Die meisten Hunde dürften diesen Geschmack wohl lieben. 
Das gilt aber längst nicht für alle Tiere. Einige sind sehr wählerisch.

In diesem Fall ist es empfehlenswert das CBD Öl langsam einzuschleichen. Konkret bedeutet das, fangen Sie mit einem Tropfen an und geben Sie es dem Hund direkt unter die Zunge. 

Manche Hunde werden es wohl einfach wieder ausspucken. In diesem Fall ist es empfehlenswert, das CBD Öl für Tiere dem üblichen Futter beizumischen. 

Die Dosierung sollte anfangs sehr niedrig angesetzt sein, nach und nach kann sie angehoben werden. Für die meisten Hunde sind zwei Tropfen pro 5 kg Körpergewicht ausreichend. Hier kommt es aber natürlich auf viele weitere Faktoren an, wie zum Beispiel CBD Gehalt, Rasse und vieles mehr. 

Wie beim Menschen auch, ist es sehr schwierig eine genaue Dosierung zu nennen, da jeder Hund sehr unterschiedlich reagiert. Fangen Sie mit einer geringen Dosierung an und versuchen Sie so die ideale Dosierung zu finden. Beobachten Sie Ihren Hund genau und passen Sie die Dosierung entsprechend seiner Reaktion an. Sind Sie mit der Wirkung zufrieden, können Sie die Dosierung langsam herabsetzen und die Behandlung ausschleichen.

Auch für Meschen ist das finden der idealen Dosierung nicht einheitlich. 

Wie sind Ihre Erfahrungen mit der CBD Öl Dosierung für Ihren Hund? Gerne unten in die Kommentare. 

Wie viel CBD Öl für den Hund?

Für den Anfang bietet sich ein Tropfen pro Tag an. Die Menge kann nach und nach gesteigert werden, bis das Anwendungsziel erreicht ist. Allerdings sollte nicht zu viel CBD Öl gegeben werden, da es sonst Nebenwirkungen kommen kann. Für einen mittelschweren Hund mit 12-25 kg werden demnach 5-10 ml wöchentlich empfohlen.

Welches CBD Öl für Hunde?

In unserem Sortiment CBD Öl für Tiere finde Sie speziell für Katzen und Hunde entwickelte Öle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

lockusercartmagnifiercrossmenuarrow-rightchevron-down-circle